Lexikon A - Z

Suche nach Begriffen
Begriff Definition
Sandfangzaun

Sandfangzaun
Spezialzaun zur Minderung von Windeinwirkungen und zur Rückhaltung von windempfindlichen Materialien (z.B. Treibsand).

Weitere Infos
TENAX Bauzäune

sandrauhe Oberfläche

sandrauhe Oberfläche

Bezeichnung für besonders rauhe feinkörnige Oberflächen bei KDB zur Erhöhung der Reibungsbeiwerte

Scherfestigkeit

Scherfestigkeit

Physikalische Größe zur Kennzeichnung des Festigkeitsverhaltens in einem Material (z.B. Boden) oder an der Grenzfläche zweier Materialien (z. B. Boden und KDB) bei Kraftwirkung parallel zur betrachteten Fläche.

Schuß

Schuß

Die bei Geweben und Gewirken in Rollenquerrichtung verlaufenden Fäden oder Folienbändchen.

Weitere Infos
Bändchengewebe
Gewebe
TENAX Bändchengewebe
TENAX Gewebe

schützen

schützen

Kunststoffdichtungsbahnen, beschichtete Bauteile, aber auch andere Bauwerksteile müssen vor mechanischen Beschädigungen geschützt werden. Ohne Schutz können Beschädigungen beispielsweise durch scharfkantige Unebenheiten des Untergrundes oder durch das Verfüllmaterial der Abdeckung auftreten. Als Schutzschicht werden Vliesstoffe und Verbundstoffe verwendet. Zu den Verbundstoffen zählen insbesondere mit Gewebe verstärkte Vliesstoffe, Doppelgewebe und Verbundvliesstoffe mit mineralischen Füllungen. Für die Schutzfunktion sind neben der Schichtdicke des Geokunststoff-Elementes und der Flächenmasse, die Durchschlag- und Durchdrückfestigkeit von Bedeutung. Vliesstoffe und Verbundstoffe werden z.B. im Deponie- und Tunnelbau zum Schutz von Kunststoffdichtungsbahnen eingesetzt. Auch im Rohrleitungsbau haben sich entsprechende Schutzelemente bewährt.

Anwendungen: Erdbau, Grundbau, Straßenbau, Autobahnbau, Wegebau, Verkehrswegebau, Deponiebau, Bahnbau, Eisenbahnbau, GaLaBau, Landschaftsbau.

Weitere Infos
TENAX Schützen

PRODUKTE
TENAX CE
TENAX DP
TENAX DR
TENAX GNT
TENAX TDP
TENAX TENDRAIN-1
TENAX TENDRAIN-2
TENAX TN
TENAX TNT
TENAX 46
TENAX 48

Sicherheitsfaktor

Sicherheitsfaktor

Bei Geokunststoffen z. B. Faktor für das Verhältnis zwischen ständig aufnehmbarer Last und Bruchlast.

Sickerschicht

Sickerschicht

Bei Dränmatten ist die Sickerschicht das Element oder die Zone in der Matte für die flächige Ableitung des Wassers.

Signalzaun

Signalzaun

Temporäre Abgrenzung und Sicherung von Baustellen.

Weitere Infos
TENAX Bauzäune

SKZ

Süddeutsches Kunststoff-Zentrum, Würzburg

Spinnfaser

Spinnfaser

Spinnfaser, siehe: Stapelfaser

Weitere Infos
Stapelfaser

Spleißgarn

Spleißgarn

Sind aus Foliebändchen mechanisch oder chemisch fibrillierte (aufgespleißte) Fäden.

stabilisieren

stabilisieren

Allgemeiner Begriff für die Verbesserung von Trageigenschaften z.B. im Erdbau.

Anwendungen: Baugrundverbesserung, Bodenaustausch, Gründungspolster, Standsicherheit, Tragfähigkeit, Tragschichtverstärkung, Baustraßen, Polstergründungen, Erdbau, Grundbau, Straßenbau, Autobahnbau, Wegebau, Verkehrswegebau, Deponiebau, Bahnbau, Eisenbahnbau, GaLaBau, Landschaftsbau.

Weitere Infos
TENAX Stabilisieren

PRODUKTE
TENAX C
TENAX F-1
TENAX F-2
TENAX GT HM
TENAX LBO HM
TENAX RS
TENAX S
TENAX TENWEB
TENAX TT
TENAX 46
TENAX 48
TENAX 60

Stapelfaser

Stapelfaser

Aus Filamenten geschnittene, kurze Faser.

Weitere Infos
TENAX Vliesstoffe

Stapelfaservliesstoff

Stapelfaservliesstoff

Vliesstoff aus Stapelfasern.

Stempeldurchdrückkraft

Stempeldurchdrückkraft

Die Prüfung erfolgt nach DIN EN ISO 12236 und ist für die Einstufung in die Geotextilrobustheitsklassen (GRK) bei Vliesstoffen von Bedeutung.

Weitere Infos
TENAX Vliesstoffe